Herausforderung angenommen

In Zeiten von Corona rücken die Menschen Online näher zusammen mit dem Spiel Herausforderung angenommen”. Bei diesem einfachen Whats App Spiel geht es darum, ein Foto aus seiner Kindheit im Status zu posten. Wer den Status anschaut muss im Gegenzug dazu ebenfalls so ein Foto posten und darunter schreiben “Herausforderung angenommen”. So geht das Spiel immer weiter und weiter und erreicht wie in einem Schneeballsystem Millionen von Leuten, die alle das Gleiche machen: Man fängt an zu stöbern in alten Fotoalben und macht ein Foto davon für den Whats App Status. Dabei finden viele Leute alte Kisten mit unsortierten Fotos, die sie gerne in Fotoalben einkleben oder einheften möchten. Wunderbare Fotoalben um dies zu tun gibt es z.B. hier:

Damit ist die Herausforderung angenommen aber nicht nur für Whats App, sondern auch für zu Hause einfach mal den Keller aufzuräumen oder den Schrank auszumisten. Da fängt man natürlich gerne bei den alten Fotos aus der Kindheit an, um in alten Erinnerungen zu schwelgen.

So sieht eine Herausforderung angenommen Mitteilung an die Freunde aus, anchdem sie den Status gelesen haben:

Herausforderung angenommen

Es gibt auch viele weitere Herausforderungen, die man in u.a. Whats App spielen kann. Eine schöne Geschichte ist z.B. diese hier – eine Aktion der Feuerwehr Hasselroth, die kreisweit mehr als 75 000 Menschen erreicht hat!

Angebote zu Haus und Garten finden Sie übrigens bei Rakuten!

Es gibt aber auch eine Reihe sportliche Challenges, bei denen jeder angehalten ist mitzumachen! Ob beim Treppenhüpfen, Seilspringen, Liege stütze machen oder auf einem Bein stehen… Also leg doch einfach los, egal ob mit den Foto Challenges, einer sportlichen Aktivität, etwas Gemeinnützigem, dem Angebot der Hilfe während der Corona Phase oder auch einer komplett neuen Idee? Ich bin auf jeden Fall dabei! Schreibt doch eure Kommentare einfach hier rein. Ich bin gespannt auf die verschiedenen Challenges und mache dann auch gerne mit euch mit. Viel Spaß!