Game of Thrones Reise

Momentan ist die Serie Game of Thrones in aller Munde, die immer wieder mit neuen spektakulären Orten und Landschaften aufwartet. Und weil es da meist so schön ist, wünschen sich viele Fans auch einmal an den einen oder anderen Schauplatz zu gehen. So eine Game of Thrones Reise ist im Grunde gar nicht so kompliziert für uns Europäer, da viele Drehorte durchaus in der Nähe sind. Auch wenn durch CGI und zusätzliche Kulissen die meisten Orte aufgebessert werden, lohnt sich dennoch eine Game of Thrones Reise um wenigstens einmal sagen zu können “da war ich auch”.

Doch wie geht man am besten eine solche Game of Thrones Reise an? An erster Stelle hilft uns hier natürlich wie fast immer Google. Man muss nur Wissen an welcher Stelle man wie danach suchen muss. Deshalb gebe ich hier ein paar kleine Hilfestellungen:

Schaut euch folgendes schön aufbereitetes Video an:

Game of Thrones Reise nach Dubrovnik – der Ort mit den meisten GoT Schauplätzen

Empfehlenswert ist auch eine Reise nach Dubrovnik. Hier befinden sich mehrere interesante Schauplätze, die in der folgenden Karte markiert sind:

Ideal zum erkunden zu Fuß ist das Hotel Boutique Stari Grad mitten im Zentrum. Besonders berühmt ist die Szene von Cersei, die hier Nackt durch die Gassen der Stadt laufen musste. Das war in Staffel 5, aber viele Oste sind auch schon in Staffel 2 und 3 zu sehen – insbesondere die Burgen und Forts.

Malta_Gozo
Blick von Malta nach Gozo

Weitere Interessante Ziele für GoT Fans sind Mdina auf Malta und die neben an liegende Insel Gozo. Auf dem Foto links ist ein Blick Richtung Gozo.

 

In Nordirland und Schottland wurden ebenso viele Szenen z.B. für Winterfell aufgenommen. Berühmt ist sicherlich die Straße mit den Bäumen Dark Hedges in Ballymoney – in GoT die Königssstraße. Noch ein Stück weiter im Norden liegt Island, wo viele Szenen nördlich der Mauer gefilmt wurden.  Aber auch Spanien war bereits mehrfach Drehort für Game of Thrones – z.B in Sevilla, Cordoba und Girona. Griechenland war Schauplatz für das Haus von Arryn – gefilmt in Meteora.