Ein Zoobesuch ist immer was besonderes

Neulich im Nürnberger Tiergarten: Gerade rechtzeitig zur Fütterung des Tigers angekommen. Nicht nur Schaulustige haben sich da platziert, sondern auch professionelle Fotografen. Und siehe da, es hat sich wirklich gelohnt. In gemütlicher Ruhe frisst der Tiger sein Fleisch, das Stück, was ihm runterfällt holt er sich gemächlich wieder auf seinen Teller. Aber seht doch einfach selbst:
Tiger im Tiergarten

Natürlich gibt es auch viele andere interessante Tiere zu entdecken. Angefangen bei den Aras, über die Affen, bis hin zu den Wölfen und den Ziegen im Streichelzoo. Besonders beliebt sind in Nürnberg momentan ja auch wieder die Eisbären auf Grund des Nachwuchses. Einen Spaziergang ist der Tierpark auf jeden Fall wert. Immer wieder!

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.